Warenkorb

Jetzt Shoppen

Fotografie: Modul 1 am 10.5.17

Kursinformationen

Kamera | Sensor | Objektiv Workshop

In diesem 4-stündigen Workshop setzen wir uns mit den Themen Kamera, Sensor und Objektiv auseinander. Sie werden die Gelegenheit haben unter der Leitung von Flavio Cavaleri die verschiedenen Kameratypen (Kompaktkamera, Systemkamera, DSLR-Kameras) kennenzulernen und auch in Ihren Händen zu halten und ein bisschen mit ihnen zu Spielen. Zu einer Kamera gehört auch immer ein Objektiv. Flavio Cavaleri wird Ihnen die verschiedenen Brennweiten und ein paar Spezialobjektive und deren Einsatzgebiet zeigen können.

 Sie dürfen gerne auch Ihre eigene Kamera mitbringen.

Der ganze Workshop findet im und um das Fotostudio von Flavio Cavaleri statt. Nach dem Workshop kennen Sie die grundlegenden Unterschiede und Einsatzgebiete der heutigen Fotohardware.

Kamera

Die Kamera ist das Werkzeug des Fotografen

Im Prinzip ist eine Kamera ein abgedunkelter Raum mit einer Objektivöffnung auf der einen und einer lichtempfindlichen Schicht auf der anderen Seite. Die technische Entwicklung hat aus ihr ein hochkomplexes Hightech-Produkt gemacht, dessen Eigenheiten und Möglichkeiten Sie weitgehende verstehen sollten, um auch in schwierigen Situationen bestmögliche Bilder zu erzielen.

Geeignete Werkzeuge sind ein Voraussetzung für jede gute Arbeit. Keine Kamera kann aber alle Anforderungen gleich gut erfüllen. Die verschiedenen fotografischen Aufgaben erfordern deshalb unterschiedliche Kamerasysteme. In diesem Workshop gehen wir der Frage nach, für welche Aufgaben sich welche Kamerasysteme eignen. Abschliessend erfahren Sie auch welche Grundeinstellungen Sie verwenden und wie Sie Ihre Kamera pflegen sollten.

Inhalt:

  • Kamerasysteme
  • Möglichkeiten / Grenzen
  • Fokussierung / Verschluss
  • Speicherkarten
  • Grundeinstellungen
  • Reinigung / Unterhalt der Kamera

Sensor

Der digitale Film mit seinen besonderen Eigenschaften

Der Bildsensor ist, neben dem Objektiv das wichtigste qualitätsbestimmende Bauteil einer digitalen Kamera. Die Sensor- und Pixelgrösse haben einen direkten Einfluss auf die Schärfentiefe und die Qualität der Aufzeichnung (zBsp. Rauschverhalten). Dabei reagieren verschiedene Kameras mit unterschiedlichen Sensoren auch sehr individuell auf Lichtsituationen. Wie der analoge Film haben auch digitale Sensoren einen eigenen Charakter, der bestimmt, wie sie die Motive aufzeichnen und wiedergeben.

Inhalt:

  • Digitales Bild
  • Sensortyp
  • Sensorgrösse
  • Pixelgrösse
  • Sensorfehler
  • Kontrastverhalten

Objektiv

Der wichtigste qualitätsbestimmende Bauteil einer Kamera

Die Qualität des Objektivs hat einen direkten Einfluss auf die Qualität des Bildes. Ohne ein gutes und leistungsstarkes Objektiv können keine technisch perfekten Bilder gemacht werden. Bei den Kompaktkameras ist das Objektiv fest eingebaut und so ein Hauptkriterium für den Kamerakauf . System- und DSLR-Kameras arbeiten Wechselobjektiven und Sie können aus einer Vielzahl von Objektivtypen und -modellen auswählen. Das Verständnis der wichtigsten optischen Gesetze hilft Ihnen bei der richtigen Auswahl Ihrer Objektive.

Inhalt:

  • Objektivtypen
  • Spezialobjektive
  • Optische Gesetze
  • Optische Fehler
  • Objektivtest
  • Filter und Zubehör

Voraussetzungen für dieses Modul:

  • Menükenntnisse der eigenen Kamera
  • eigene Kamera mitbringen

Kursdaten

Datum Mittwoch, 10 Mai 2017
Zeit 18.00 - 22.00
Kursort Basel
Kursleiter Flavio Cavaleri
Preis CHF 290.00.-
Status 6 freie Plätze
Anmelden

Maximal 6 Teilnehmer, der Kurs wird ab 4 Teilnehmern durchgeführt.

Auskunft

FOTO MARLIN BASEL GMBH
Tel. +41 61 273 88 08
info@fotomarlin.ch

Abholung im Laden

Ganz einfach: Online bestellen
und in Basel abholen.

Kostenlose Lieferung

Wir senden Ihnen das Paket ab 200.-
kostenlos per A-Post zu.

Einfache Bezahlung

Marlin bietet Ihnen eine sichere und einfache Zahlungsabwicklung.